Sprecherin 2020-01-29T15:35:53+01:00

Sprecherin

Nach einer „ausgeprägten Sprechhemmung in ihrer Kindheit und Jugend“ entdeckte Franziska Schmalzl im Jahr 2005 die Freude am Sprechen vor anderen. Nach monatelangem Unterricht in Sprech- und Atemtechnik und „nach erfolgreichem Kampf gegen Sprachfehler und sozialen Ängsten“ folgten Tonstudio-Aufnahmen für Hörfunk- und TV-Spots (Media Markt, Billa, Österreichische Post, Bank Austria u.a.), Telefonansagen für Firmen und Aufträge für Ansprachen bei verschiedensten Anlässen.

Proben ihrer Sprechstimme finden Sie hier:

4. Telefonansage „Reisebüro Schuch“

5. „Das Dionysische Motiv bei Friedrich Nietzsche“ (Text von Franziska Schmalzl)

6. „Kennedys Ohr“ (Lyrik von Franziska Schmalzl)

Bei Fragen

rufen Sie mich gerne an:

ANRUFEN